Wandern im Hohen Venn

Ausblick über die Moorlandschaft im Hohen Venn

Das Hohe Venn ist ein Hochmoor-Gebiet welches sich teils in Deutschland, teils in Belgien befindet.

Holzstege im Hohen Venn

Holzstege führen den Wanderer durch die sumpfigeren Abschnitte im Hohen Venn.

Verlandetes Moor

An manchen Stellen wachsen die Pflanzen über das eigentliche Moor hinaus und bilden kleine Inseln.

Steg durch das Moor

Besonders interessant zu begehen sind die Stege an wasserreichen Stellen des Hohen Venns.

Blick über das Moor

An vielen Stellen findet man in der Moorlandschaft des Hohen Venns noch große Freiflächen.

Gehölze im Hohen Venn

An anderen Stellen im Hohen Venn hat schon ein Bewuchs mit größeren Gehölzen stattgefunden.

Abwechslungsreiche Natur im Hohen Venn

Auch abwechslungsreiche Strukturen mit moortypischen Sträuchern wie der Rauschbeere sind vorhanden.

Moortümpel im Hohen Venn

An vielen Stellen gibt es auch Tümpel oder Seen im Hochmoor.

Sukzession im Hohen Venn

An manchen Stellen hat die Verlandung eingesetzt und Pionier-bäume wie Birken erobern das Moor.

Torfiges Wasser

Die charakteristische Färbung des Wassers weist auf moortypische Huminstoffe und saures Wasser hin.